„Fördefummler“ gewinnen Turnier